Befestigung Kühlbox

Zum Kühlen unseres Essens (und natürlich vom Bier) haben wir uns für die Waeco CFX35 entschieden. Die Kühlbox ist richtig leise und der Stromverbrauch ist relativ gering und sollte mittels der Zweitbatterie und unseres Solarpanels realisierbar sein.

Hier möchte ich allerdings keine Werbung für bestimmte Kühlboxen machen, sondern beschreiben wie wir diese in unserem Bus befestigen. Es gibt kommerzielle Lösungen, aber die 150€ die man dafür bezahlt halte ich für übertrieben. Also: es ist wieder Zeit zum Basteln! Dabei wurd ich von der Idee vom Benutzer dieselmartin aus dem tx Forum inspiriert (siehe Bilder und Materialauflistung). Allerdings find ich die Lösung mit den Streben nicht strebenswert und verwende daher die Löcher auf der Unterseite der Kühlbox zur Befestigung.

Geplant ist, dass die Box quer an der Fahrerseite hinter dem Fahrersitz steht und man sie von hinten problemlos während der Fahrt öffnen kann. Des weiteren ist sie nicht im Weg wenn man in den Bus einsteigt. Unsere 3er Bank wird bei unserer Tour so weit nach vorne geschoben, so dass die Kühlbox gerade reinpasst.

Was braucht man:

  • Zwei Befestigungsschrauben (um die Box an der Schiene zu befestigen). Dazu verwende ich die Originalschrauben von VW, die auch für das Multiboard verwendet werden
    (Bezeichnung: 7H5885297B, Preis: je Schraube 14,22€ + Porto).
  • 12mm Multiplex Brett (45cm x 60cm) (da kann man auch dickere Platten oder andere Material verwenden, ich denke allerdings dass die 12mm ausreichend sind)
  • 4 x M6 Kopfschrauben je 15mm lang (da müsste auch 20mm funktionieren)
  • 8 x Unterlegscheiben (Achtung eine M8 Öffnung ist zu schmal, da die Befestigungsschrauben breiter sind, daher am besten Unterlegscheiben mit M10 Öffnung verwenden.)
  • Schleifmaschine (optional)
  • Bohrmaschine oder Handbohrer 😉

Die Arbeitsschritte sind wie folgt:

  1. Abmessen der Kühlbox und Anfertigung einer Skizze. Ja dieser Teil macht immer am meisten Spaß, allerdings ist dieser Schritt dafür verantwortlich, ob am Ende alles passt oder nicht.
    Kühlbox_Halterung_Skizze
  2. Danach werden die Löcher gebohrt. Für die Löcher um die Kühlbox zu befestigen verwende ich einen 6er Bohrer. Für die größeren Löcher für die Befestigung der Platte im Bus verwende ich einen 10er Bohrer (größere Geschütze habe ich nicht). Daher werden zwei Löcher nebeneinander gebohrt und die Breite so angepasst, dass ich die Befestigungsschrauben ohne Probleme drehen kann.  Am besten misst man die großen Löcher aber nochmal bei sich auch. Je nachdem wie die Box stehen soll sollten die Löcher anders sein. Die Unterlegscheiben werden benötigt, dass die Schrauben kein Spiel haben wenn sie befestigt werden. Je nachdem ob man einen Teppich hat oder nicht werden mehr oder weniger benötigt. Bei uns sind 4 Unterlegschreiben notwendig.
    Kühlbox_Halterung
  3. Jetzt sollte erst mal getestet werden ob alles passt. Dazu einfach versuchen die Kühlbox befestigen. Bei mir hat eine Schraube um wenige Millimeter nicht gepasst. Weiterin sollte man schauen, dass die Befestigungsschrauben reinpassen und Platz haben. Bei mir sind die Löcher für die Befestigungsschrauben so breit, dass man die Schraube gerade so drehen kann.
  4. Wenn das alles klappt kann man anschließend noch die Ecken und Kanten abschleifen.
  5. Anschließend kann man testen, seine Kühlbox im Bus zu befestigen. Damit die Befestigungsschrauben richtig fest gezogen werden können verwende ich jeweils 4 Unterlegscheiben.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s